Körperliche und geistige Gesundheit


Für den Notfall

Einen Überblick der wichtigsten Notfall-Telefonnummern in Arabisch, Englisch und Farsi und einen Notfall-Wortschatz in vielen Sprachen findet man auf dem Portal Migration und Gesundheit.


SeeleFon für Flüchtlinge

Das SeeleFon für Flüchtlinge ist ein Angebot des Bundesverbandes der Angehörigen psychisch erkrankter Menschen (BApK) und kann in den Sprachen Deutsch, Englisch, Französisch und Arabisch angerufen werden. Anonym und vertraulich können sich Geflüchtete oder ihre Angehörigen melden, wenn es um konkrete Möglichkeiten der gesundheitlichen psychologischen Versorgung in Deutschland geht.
Ansprechpartner: Christian Kleissle, Telefon 0228 71002425, montags, dienstags und mittwochs jeweils von 10:00 bis 12:00 Uhr sowie von 14:00 bis 15:00 Uhr 


Sprechstunde für traumatisierte Flüchtlinge

Der Verein zur Unterstützung traumatisierter Migranten e.V., Karlsruhe bietet montags und mittwochs von 10 bis 12 Uhr im Menschenrechtszentrum, Alter Schlachthof 59, 76131 Karlsruhe (Eingang im Hof 1.Stock) eine Beratungssprechstunde an.


Das Gesundheitswesen in Deutschland

Über das Portal Migration und Gesundheit stellt das Bundesministeriums für Gesundheit nützliche und wichtige Informationen in mehreren Sprachen zum Thema zur Verfügung. Beschreibung der Schmerzen beim Arztbesuch, der Anamnesebogen, Medikamente, giftige Lebensmittel und vieles mehr werden hier erklärt.


Psychotherapie für traumatisierte Flüchtlinge

Die Landespsychotherapeutenkammer BW stellt umfangreiche Informationen zum Thema Psychotherapie zur Verfügung. Berichte, Ratgeber, nützliche Links sowie ein Formular für einen psychotherapeutischen Suchauftrag können vielleicht weiterhelfen.