Eine Taube für Damaskus


Bilder von Karam Abdullah

Die Ausstellung "Eine Taube für Damaskus" besteht aus 40 Bildern des syrischen Kunstschaffenden Karam Abdullah.

Auf Grund seiner Fluchtgeschichte, wurden Drucke von Fotografien der in Syrien während des Krieges zerstörten Bilder, auf der Flucht digital erstellte Bilder und in Deutschland in Mischtechnik auf Papier entstandene Bilder gezeigt.

Im >>> Exposé befinden sich ausführliche Bildbeschreibungen, die in vielen Gesprächen mit Karam Abdullah entstanden sind.

>>> Der Film zur Ausstellung auf hügelhelden.de

Die Ausstellung wurde begleitet und gefördert vom Verein Kraichtal hilft e.V.

Ausstellungsorte

  • 22.04.2017 - 06.05.2017
    Kraichtal-Münzesheim/Torwächterhaus
  • 23.06.2017
    Kraichtal-Menzingen/Helferfest der Stadt
  • 27.06.2017 - 17.08.2017
    Bruchsal/Stadtbibliothek
  • 15.10.2017
    Bruchsal/Bürgerzentrum, Begleitausstellung zum Ballett-Spektakel von Joyce Filsinger
  • 23.02.2018 – 20.06.2016
    Bruchsal, AWO
  • 05.07.2018-22.07.2018
    Mannheim/ev. Johannisgemeinde,
    im Rahmen des Projektes
    „Menschen auf der Flucht“

 


Kontakt zum Ausstellungsteam

Tobias und Annette Stefaniak - Gabriele Fuchs
Mail