Arbeit und Beruf - Infos und Links


Beschäftigung von Asylbewerbern, Schutzberechtigten und ausreisepflichtigen Ausländern

Das übersichtlich gestaltete, informative Faltblatt des Ministeriums für Inneres, Digitalisierung und Migration, Baden-Württemberg, gibt einen Überblick über Beschäftigungsmöglichkeiten von Asylbewerbern, Schutzberechtigten und ausreisepflichtigen Ausländern.

>>> Download des Faltblatts im PDF-Format


Anerkennung ausländischer Bildungsabschlüsse

Wer seinen Wohnsitz in Baden-Württemberg hat, kann seinen im Ausland erworbenen Bildungsabschluss beim Regierungspräsidium Stuttgart anerkennen lassen. Die Anerkennung ausländischer Lehramtsabschlüsse fällt in die Zuständigkeit des Regierungspräsidiums Tübingen. Alle Dokumente außer Geburts- und Heiratsurkunde müssen als in Deutschland amtlich beglaubigte Kopien und amtliche Übersetzungen, die von einem in Deutschland vereidigten Übersetzer vorgenommen worden sind, eingerreicht werden. Bei der Anerkennung fallen Gebühren an.


Gebühren für die Anerkennung

Die Gebühren für die Anerkennung können in bestimmten Fällen von der Arbeitsagentur übernommen werden. Auch gibt es die Möglichkeit einen Anerkennungszuschuss zu beantragen. Der Antrag auf Förderung durch den Anerkennungszuschuss muss gestellt werden bevor der Anerkennungsantrag gestellt wird. Eine rückwirkende Auszahlung ist nicht möglich.


Anerkennungsberatung

Anerkennungsberatung bietet die Diakonie Karlsruhe. Ansprechpartnerin ist Laura Mössinger Telefon 0721 167-297, mobil 0159 04313340, moessinger@dw-karlsruhe.de
Laura Mössinger berät auch einmal im Monat bei der Diakonie in Bruchsal.
Hier erhalten Sie auch Informationen zum Anerkennungszuschuss.


Infoportale zu ausländischen Bildungsabschlüssen

Die Kultusministerkonferenz, Berlin ist u.a. zuständig für Vereinbarungen betreffend Einheitlichkeit und Vergleichbarkeit von Zeugnissen und Abschlüssen als Voraussetzung für die gegenseitige Anerkennung. Mit Hilfe der angegliederten Datenbank Anabin können Schulabschlüsse mit Hinblick auf einen Hochschulzugang, Hochschulabschlüsse und Institutionen auf ihre Wertigkeit in Deutschland geprüft werden. Desweiteren können hier Annerkennungsstellen für Berufe gefunden werden.Die Zentralstelle für ausländisches Bildungswesen (ZAB), Bonn ist die zentrale Stelle für die Bewertung ausländischer Qualifikationen in Deutschland. Auch über das Informationsportal der Bundesregierung Anerkennung in Deutschland kann man sich über die Anerkennung ausländischer Berufsqualifikationen sowie Finanzierungsmöglichkeiten eines Anerkennungsverfahrens informieren. 


Jobcoaching und Arbeitsvermittlung in Kraichtal

Arbeitsuchende und Arbeitgeber aus Kraichtal können sich in Kraichtal im Büro der Integrationsbeauftragten in eine Datenbank aufnehmen lassen. Aktuelle Stellenangebote von Kraichtaler Firmen werden mit den Stellengesuchen der Datenbank abgeglichen und bei Übereinstimmung an die betreffenden Personen weitergeleitet. Die Arbeitsuchenden werden bei Bedarf durch ein Jobcoaching und bei der Erstellung von Bewerbungsunterlagen von Ehrenamtlichen des Vereins unterstützt.

Weitere Informationen bei: Sonna Sickert Integrationsbeauftragte der Stadt Kraichtal, s.sickert@kraichtal.de, Telefon 07250 77 272


Bewerbungsmanager

Auf der Internetseite der Bundesagentur für Arbeit planet-beruf.de ist findet man Hilfestellungen vom Erstellen einer Bewerbungsmappe über die Vorbereitung auf ein Vorstellungsgespräch bis hin zur Onlinebewerbung, Auswahltests und vielem mehr.


BERUFE TV

Das Filmportal der Bundesagentur für Arbeit bietet Einblick in die verschiedenen Berufsfelder.


jobsucheBW

jobsuchBW ist ein neues Stellenportal der Nussbaum Medien. Das Portal bietet die Möglichkeit nach Stellen in Baden-Württemberg zu suchen, Stellenanzeigen aufzugeben und ANSCHREIBEN2GO und LEBENSLAUF2GO herunterzuladen.


Jobbörse für Flüchtlinge

Die CareerNetwork JOBBÖRSE Internetplattform bietet die Möglichkeit sich mit seinem Bewerberprofil zu registrieren.
Die Stellenangebote werden passend zum Bewerberprofil selektiert.
Jeder registrierte Bewerber erhält regelmäßig passende Jobangebote per E-Mail.


Welcome2Work

Die Jobvermittlungsplattform Welcome2Work hat das Ziel Flüchtlinge und Unternehmen zusammenzubringen.
Die Plattform vereinfacht die Arbeitssuche für Flüchtlinge und bietet Unternehmen Zugriff auf einen bisher unbeachteten Bewerberpool.


Arbeit und Ausbildung für Flüchtlinge - Projektverbund Baden

Das Netzwerk bietet individuelle Beratung, Unterstützung und Beleitung mit dem Ziel der Integration in Arbeit, schulische oder berufliche Ausbildung. Weitere Informationen, Standorte und Ansprechpartner