Kraichtal hilft - Gemeinsam stark für Menschen in Not

Auf der Flucht
Aktuelles
Kraichtaler Weihnachtsmarkt

Wie die letzten Jahre auch wird der Verein Kraichtal hilft e.V. auf dem Kraichtaler Weihnachtsmarkt dabei sein. Im Zelt der Vereins wird Tobias Stefaniak mit Kindern die beliebten Holzenten herstellen.

Das depot 25 bietet Upcycling-Produkte an, die im Laufe des Jahres enstanden sind. Freuen Sie sich auf pfiffige Ideen, Taschen, Schürzen, Kissen und mehr.

25. Kraichtaler Weihnachtsmarkt in Münzesheim
Samstag, 2. Dezember 2017 von 16 - 22 Uhr
Sonntag, 3. Dezember 2017 von 13 - 20 Uhr


Verleihausstellungen

Ein neues Angebot des Vereins

Ab sofort stehen zwei Verleihausstellungen zur Verfügung.

Die Ausstellungen können gegen eine Spende für den Verein ausgeliehen werden.
Die Details können den Ausstellungsbeschreibungen entnommen werden.

Erweiterte Öffnungszeiten im depot 25

Das depot 25 ist ab Dezember 2017 an jedem ersten Samstag im Monat von 10 - 13 Uhr geöffnet!

Immer wieder wurde an die Mitarbeiterinnen des depot 25 der Wunsch nach einer Öffnung auch an Samstagen heran getragen, weil viele Berufstätige, die bisherigen Öffnungszeiten nicht nutzen können.

Da im depot 25 alle Arbeit ehrenamtlich und in der Freizeit geleistet wird, muss das Team mit seinen Kräften haushalten und konnte diesen Wunsch bisher nicht realisieren. Umso mehr freuen sich die 'depot-Frauen‘ nun eine Lösung gefunden zu haben!

Achtung: Im Januar ist der erste Samstag ein Feiertag (Dreikönig). Darum wird das depot 25 am Samstag, den 13. Januar geöfnnet sein!


Standing Ovation für das Ballett-Spektakel von Joyce Filsinger und ihren Ballettschülerinnen

Fast zwei Jahre lang arbeitete die Ballettpädagogin Joyce Filsinger aus Oberöwisheim mit der Jugendballettkompanie den Bruchsaler Schlossnymphen und Flüchtlingskindern am Ballettspektakel ‚Die Geschichte von Sonne und Mond’, welches am Sonntag, den 15. Oktober im Bruchsaler Bürgerzentrum vor einem begeisterten Publikum aufgeführt wurde. Gesanglich unterstützt wurde das Kooperations- und Integrationsprojekt vom Projektchor der Burggartenschule Oberöwisheim.

Inspiriert durch Joyce Filsingers Arbeit mit Flüchtlingskindern beim Verein Kraichtal hilft e.V. entstand eine Geschichte über den Streit von Sonne und Mond und die Sinnlosigkeit des Krieges. Der Weg vom Konflikt über die Krise zum Krieg wurde eindrucksvoll und in kräftigen Bildern getanzt, gesungen und erzählt. Und am Ende der Geschichte wurde der Weg zum Frieden aufgezeigt.

Während der langen Zeit des Probens setzten sich die Tänzerinnen nicht nur mit dem Thema Krieg und wie er entsteht sondern auch mit der europäischen Tanzkunst und der klassischen Musik auseinander.

In aufwändigen Kostümen in Handarbeit erstellt, gipfelte die  Zeit des gemeinsamen Arbeitens während des Integrationsprojektes in einem Urknall auf der Bühne im Bürgerzentrum in Bruchsal. Die Belohnung kam zum Schluss der Aufführung. In vollem Saal gab es tosenden Applaus und Standing Ovation für das Gesamtkunstwerk von Joyce Filsinger.

Umrahmt wurde die Veranstaltung im Foyer von den Ausstellungen von Sajad Roma (Fotografie) aus dem Irak und Karam Abdullah (bildende Kunst) aus Syrien.

Fulminante Bilder
Ein hochmotiviertes Ensemble

Aus dem Vereinsgeschehen

Die neuesten Berichte

Alle Berichte

Die Initiativen des Vereins

Spracherwerb

Von der ersten Stunde an arbeitet eine große Gruppe von Menschen daran, Hilfen beim Spracherwerb zu bieten. Es arbeiten in dieser Gruppe sowohl Laien als auch Profis, junge und ältere Menschen, die Freude daran haben, ihre Muttersprache an andere weiterzugeben.

Kinderbetreuung

Besonders die Kinder brauchen unseren Schutz und unsere Hilfe, damit ihre Integration in unsere Gesellschaft gelingen kann. Neben schulischer Unterstützung und Betreuung in der GU mit malen, basteln und spielen, stehen Ausflüge, Workshops und Integration in örtliche Gruppen und Vereine auf dem Programm.

depot 25

Das depot 25 versteht sich als Spendenbörse. Sachspenden werden hier sortiert, präsentiert und gegen eine Geldspende an jeden - ob arm oder reich - abgegeben. Kleidung, Schuhe, Spielzeug, Schulranzen, Taschen, Koffer und vieles mehr findet sich in dem ehemaligen Getränkemarkt im Stadteil Menzingen

Cafè International

Begegnungen zwischen Deutschen und Asylsuchenden ermöglicht das Café International jeden Sonntagnachmittag in Münzesheim im CVJM Jugendhaus. Hier kann man sich ungezwungen treffen und kennenlernen. Gespräche, Spiele und Spaß haben stehen dabei im Vordergrund. Ehrenamtliche Mitarbeiter begleiten den Nachmittag.

Patenschaften

Die Mitarbeiterin der Gruppe vermittelt Kontakte zu geeigneten Asylbewerbern - Einzelpersonen wie auch Familien. Wie eine Patenschaft im Einzelnen aussehen kann, hängt von den Wünschen und Vorstellungen der jeweils Beteiligten ab. Das kann von gelegentlichen Besuchen, bis zur Unterstützung bei Behördengängen oder die Gestaltung von Freizeitaktivitäten gehen.

Helferkreis Menzingen

In Menzingen hat sich ein Kreis von Helfern gebildet, die sowohl Flüchtlinge in der AU Menzingen als auch diejenigen betreuen, die in Menzingen bereits eigene Wohnungen bezogen haben.